Pressemitteilungen

  • 21.07.2020 - Satourday-Programm in den Museen startet wieder

    Das Satourday-Programm der Museen startet wieder am Samstag, 25. Juli.

    Mehr Informationen
  • 20.07.2020 - Städtische Bühnen Frankfurt: grünes Licht für vertiefende Standortuntersuchungen

    Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat am Montag, 20. Juli, vertiefenden Untersuchungen zu den von Kulturdezernentin Dr. Ina Hartwig vorgeschlagenen Standort-Varianten zugestimmt.

    Mehr Informationen
  • 13.07.2020 - Jüdisches Museum Frankfurt eröffnet am 21. Oktober

    Das Jüdische Museum Frankfurt wird am 21. Oktober 2020 nach rund fünf Jahren Bauzeit die Türen seines Neubaus und des sanierten Rothschild-Palais für die Besucherinnen und Besucher öffnen.

    Mehr Informationen
  • 07.07.2020 - Kuhhirtenturm wieder geöffnet

    Das Hindemith-Kabinett im Kuhhirtenturm ist wieder ab Sonntag, 12. Juli, geöffnet.

    Mehr Informationen
  • 01.07.2020 - Die Lesungsreihe ‚Frankfurter Premieren‘ veröffentlicht die dritte Folge ihres Streamingangebots

    In der dritten Folge ist Leif Randt zu Gast und spricht mit Christian Metz über seinen Roman „Allergro Pastell“ (Kiepenheuer & Witsch).

    Mehr Informationen
  • 26.06.2020 - ITI-Festival THEATER DER WELT 2023 nach Offenbach und Frankfurt

    Das deutsche Zentrum des Internationalen Theaterinstituts (ITI) vergibt sein Festival THEATER DER WELT für 2023 an die Städte Frankfurt und Offenbach.

    Mehr Informationen
  •  
    25.06.2020 - Clubs als Kulturorte anerkennen und Clubkultur stärken

    Kulturdezernentin Dr. Ina Hartwig schließt sich den Forderungen aus Berlin an, Clubs als Kulturstätten anzuerkennen und nicht in Konkurrenz mit dem Wohnungsbau zu bringen.

    Mehr Informationen
  • 19.06.2020 - Weitere Lockerungen im Kulturbereich

    Frankfurter Museen nehmen Medienstationen und Audioguides wieder in Gebrauch

    Mehr Informationen
  •  
    16.06.2020 - Kulturdezernentin Hartwig fördert LiBeraturpreis mit 10.000 Euro: Kick-Off zum Leser-Voting findet erstmals digital statt

    Die Stadt Frankfurt am Main unterstützt den LiBeraturpreis durch eine Förderung in Höhe von 10.000 Euro.

    Mehr Informationen
  •  
    15.06.2010 - Podiumsdiskussion zum Thema „Frankfurter Schule und Antisemitismus“ im Rahmen des Anne Frank-Tages

    Am Dienstag, 16. Juni, widmet sich eine Podiumsdiskussion des Kulturdezernats in der Bildungsstätte Anne Frank der Antisemitismusanalyse der Frankfurter Schule.

    Mehr Informationen
Seite 5 von 14
2
3
4
5
6
7
8
Zurück  |  Drucken  |  Versenden