New Generations - Independent Indian Filmfestival

1 2 3 4 5 
1 2 3 4 5 
1 2 3 4 5 
1 2 3 4 5 
1 2 3 4 5 

12. bis 14. November 2021 Online und im Kino Orfeos Erben

Das New Generations – Independent Indian Filmfestival findet 2021 als Hybrid-Version: die Filme laufen vor Publikum im Kino Orfeos Erben und parallel dazu als Onlineausgabe. 

Erneut zeigt das Festival ein umfangreiches, vielfältiges und engagiertes Programm. Hier die Highligts:

  • Der Regisseur Mari Selvaraj wird zur Deutschlandpremiere seines Films „Karnan“ persönlich anwesend sein.
  • Das Short Film Wallah Programm präsentiert ein breites Spektrum an weltweiten Kurzfilmen.
  • Welche Medienmacht eine Dalitfrau mit einem Smartphone hat, zeigt der Dokumentarfilm „Writing With Fire“.
  • „The Great Indian Kitchen“ ist ein ermutigendes Drama, in dem patriarchalische Strukturen aufgebrochen werden.
  • Der berührende Marathifilm „Sthalpuran“ begleitet den kleinen Dighu in seiner neuen Heimat.
  • Wie sehr Menschen unterer bitterer Armut leiden, macht der Debutfilm „Pebbles“ von Vinothraj P.S deutlich.

Für die Onlineversion gibt es eine günstigen Festivalpass, mit dem die Filme drei Tage lang ansehen werden können.

Karten für das Orfeos Erben und der Online-Festivalpass können nur über https://newgenerations.de gekauft werden. Der Ticketverkauf hat begonnen.

Das Festival wird gefördert durch Hessenfilm und Medien GmbH • Naspa Stiftung Initiative und Leistung • Amt für Multikulturelle Angelegenheiten Frankfurt • Kulturamt der Stadt Frankfurt • Medienpartner: Indien aktuell • Ishq
 

Über das Festival

 

Das „New Generations – Independent Indian Filmfestival“ bringt aktuelle Höhepunkte aus dem indischen Independent Kino nach Frankfurt. Das Festival wurde 2009 gegründet, seit 2015 präsentiert es den Short Film Wallah-Wettbewerb mit Preisverleihung.


In Indien selbst und weltweit ist der indische Independent Film als eigenständiges Genre anerkannt. Das New Generations – Independent Indian Festival konnte diese positive Entwicklung von Anfang an begleiten und unterstützen.
Der indische Independent Film reflektiert den rasanten Wandel in der indischen Gesellschaft und die daraus entstehenden Herausforderungen. Die Filme vermitteln ein Indienbild, das durch die Vorstellungen der Zivilgesellschaft geprägt ist und nicht staatliche Vorgaben transportiert.


Die Filme bearbeiten engagiert sozialpolitische Inhalte wie Rechte der Frauen, gesellschaftliche Teilhabe, demokratische Rechte, Bildung und Rechte von Minderheiten, um nur einige zu nennen, wobei das konkrete, lokal angesiedelte Filmbeispiel häufig weltweit übertragbar ist und zutrifft. Dabei bedienen sich die Filme einer internationalen Filmsprache, wodurch die Filme über das große Interesse in Indien hinaus ein weltweites Publikum erreichen. Das neue indische Kino bleibt weiter fesselnd, experimentierfreudig und überraschend.


Das „New Generations“-Festival ist in seiner Art immer noch einzigartig in Deutschland und wird weit über Frankfurt hinaus positiv wahrgenommen.

 

Orfeos Erben
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 70769100