LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans

 

24. September bis 1. Oktober 2020

2020 findet LUCAS im Kino und erstmals auch bundesweit online per Video-on-Demand statt.

Mit Filmschaffenden über ihre Filme diskutieren oder selbst ein Filmprogramm gestalten, mit der ganzen Klasse eine Kinovorstellung präsentieren oder als Jurymitglied ein Wörtchen bei der Vergabe der Filmpreise mitreden: »Mitmischen!« ist das Markenzeichen von LUCAS – und dazu gibt es vor, während und sogar nach der Festivalwoche viele Möglichkeiten und Angebote für Schulklassen, Familien und Nachwuchscineast/innen.

Im Zentrum des Programms stehen die internationalen Wettbewerbe in den Sektionen 8+, 13+ und 16+ | Youngsters. Aktuelle Lang- und Kurzfilme bringen die Vielfalt der Welt zu LUCAS, viele davon sind erstmals in Deutschland zu sehen. Diese Vielfalt wird auch in den Sprachen deutlich: Alle Wettbewerbsfilme sind in Originalsprache zu sehen, entweder mit deutscher Live-Einsprache oder mit Untertiteln.

Ergänzt werden die Wettbewerbe mit thematischen Filmreihen, die oftmals der Nachwuchs selbst kuratiert. Nach jedem Film gibt es die Möglichkeit, Gedanken und Fragen loszuwerden, oft auch im direkten Gespräch mit Filmemacher/innen aus aller Welt.

Lehrkräfte und Schulklassen hat LUCAS ebenso im Blick wie junge Erwachsene, Familien sowie Fachvertreter/innen und Branchennachwuchs. Um die Filme gezielt im Unterricht einsetzen zu können, gibt es sorgfältig ausgearbeitetes Begleitmaterial für Pädagog/innen.

Fachtagungen und Podiumsdiskussionen setzen sich mit Themen der Filmbildung sowie Kinder- und Jugendfilmproduktion auseinander.

LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans ist ein Projekt des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum.

LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans wird ermöglicht durch zahlreiche Förderer, darunter: Stadt Frankfurt am Main, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, HessenFilm und Medien, Stadt Eschborn, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien, Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Fraport, Nassauische Sparkasse, Patron’s Circle des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum und FAZIT-Stiftung.

Über das Festival

Als Deutschlands ältestes Filmfestival für junges Publikum bringt LUCAS jedes Jahr im Herbst eine Woche lang außergewöhnliches Filmschaffen aus aller Welt auf die Kinoleinwände in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden und lädt alle von 4 Jahren bis 18plus dazu ein, sich das Festivalgeschehen zu eigen zu machen.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans
Schaumainkai (Museumsufer) 41
60596 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 961220673
Fax +49 (0) 69 961220669