Double Feature in der Schirn

 

Seit zwei Jahren ist die Schirn ein Forum für nationale und internationale Film- und Videokünstler. Jeweils am letzten Mittwoch im Monat präsentieren sie nach dem Motto „Double Feature“ ihre aktuelle Produktion, gefolgt von dem Lieblingsfilm ihrer Wahl. Im Gespräch mit den Kuratoren geben die Künstlerinnen und Künstler tieferen Einblick in ihre Arbeit und insbesondere in ihr filmisches Interesse.

Im Zuge der Digitalisierung und technischen Vereinfachung werden Filme verstärkt als eigenständige Kunstform genutzt und sind als Teil multimedialer Installationen zentraler Bestandteil der zeitgenössischen Kunst. „Double Feature“ versteht sich als Plattform für ganz unterschiedlichste Tendenzen und Ausdrucksformen der künstlerischen Filmproduktion sowie der Gegenüberstellung bekannter und weniger bekannter Positionen. Zu den bisher Teilnehmenden gehörten beispielsweise Nevin Aladag, Ulla von Brandenburg, Anri Sala, Ed Atkins und Keren Cytter.

Die Schirn präsentiert die Arbeiten nicht in einem Ausstellungsraum, sondern in einem von dem Frankfurter Künstler Michael Riedel eigens für die Reihe entworfenen Kinosaal.

Schirn Kunsthalle Frankfurt
Römerberg 6
60311 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 299882112
Fax 49 69 299882 40