Frankfurter Premieren

 

Die Reihe Frankfurter Premieren stellt jüngst erschienene Romane von Frankfurter Autorinnen und Autoren oder Novitäten aus Frankfurter Verlagen vor. Sie gibt einen Eindruck von dem, was in Frankfurt an literarischen Werken geschrieben und publiziert wird.

Die Veranstaltungen finden entweder in den Räumen der Historischen Villa Metzler, der AusstellungsHalle 1A oder der Evangelischen Akademie statt. Im Anschluss an die einstündige Lesung kann und soll bei einem Glas Wein das Gehörte diskutiert werden, dieser Saloncharakter ist integraler Bestandteil der Frankfurter Premieren. Dass der Schwerpunkt auf Neuerscheinungen aus Frankfurt liegt, schließt interessante Ausnahmen von der Regel nicht aus.


Dienstag, 17. Mai, 19 Uhr
Eckhart Nickel "Spitzweg"
Moderation: Sandra Kegel

"Ausgesprochen gelungen, Respekt: Mut zu Hässlichkeit" – ein fataler Satz der Kunstlehrerin, gerichtet an Kirsten, die begabteste ihrer Schülerinnen. Carl, Mitschüler oder passender Zögling derselben Bildungsanstalt, sinnt auf Rache. Dritter im Bund ist der Erzähler, ein Adorant von Carl und Kirsten zugleich. Die drei bilden eine Bande, die zeitgemäß unzeitgemäß ist. Carl, ein junger Bohemien, altklug und hochgebildet, inszeniert sein Leben als Dandy mit Raffinement. Er ist das Zentrum dieser Dreiecksgeschichte, die zwischen radikaler Gegenwärtigkeit und zeitlosem Ästhetizismus changiert. Spitzweg (Piper) ist ein ungemein amüsanter Roman, der Wahrheit und Kunst neu ins Verhältnis setzt und die Popliteratur zurück an die Moderne bindet – ein großartiges Vexierspiel und eine Feier der Schönheit!

Eckhart Nickel, geboren 1966 in Frankfurt am Main, studierte Kunstgeschichte und Literatur in Heidelberg und New York. Er gehörte zum popliterarischen Quintett Tristesse Royale (1999) und debütierte 2000 mit dem Erzählband Was ich davon halte. Nickel leitete mit Christian Kracht die Literaturzeitschrift Der Freund in Kathmandu und schreibt heute vorwiegend für die F.A.S., die F.A.Z. und ihr Magazin. Sein Roman Hysteria stand auf der Longlist des Deutschen Buchpreises 2018. 2019 erhielt er den Friedrich-Hölderlin-Förderpreis der Stadt Bad Homburg. Zuletzt erschien im vergangenen Jahr das Reisebuch Von unterwegs. Eckhart Nickel lebt in Frankfurt am Main.

Sandra Kegel ist Literaturkritikerin und Leiterin des Feuilletons der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

In Kooperation mit dem Kunstgewerbeverein in Frankfurt am Main e.V. Gefördert im Rahmen von Neustart Kultur der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V.

Ort: Historische Villa Metzler, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main
Eintritt: 8,- / 4,- (Die Plätze sind begrenzt, eine Anmeldung per E-Mail an kulturportal@stadt-frankfurt.de ist erforderlich)


Frankfurter Premieren Online

In einem digitalen Format setzt das Kulturamt Frankfurt am Main ab Mai 2020 seine Reihe Frankfurter Premieren fort. Die Reihe stellt neue Bücher aus Frankfurter Verlagen oder von hier lebenden Autor*innen vor. Zum Auftakt war Ingo Schulze zu Gast. Mit Alf Mentzer von hr2-kultur sprach er über seinen Roman „Die rechtschaffenen Mörder“ (S. Fischer Verlag). Die Veranstaltung steht kostenfrei zum Abruf auf Youtube, Spotify und hier bereit. Die Digitalisierung der Reihe wird ermöglicht durch die Kooperation mit der Evangelischen Akademie Frankfurt und soll in loser Form erfolgen. Von den Autor*innen signierte Bücher können in Frankfurt in der autorenbuchhandlung marx & co. und in der Buchhandlung Land in Sicht erworben werden.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Videodateien
Frankfurter Premieren online #18: Was ist mit der Jugend los?
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #17: Dietmar Dath
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #16: Lorenz Jäger
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #15: Gert Loschütz
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #14: Michel Friedman
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #13: Martín Steinhagen
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #12: Paula Macedo Weiß
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #11: Andreas Platthaus
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #10: Eckhart Nickel
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #9: Lisa Krusche
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #8: Amanda Lasker-Berlin
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #7: Ulrich Peltzer
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #6: Martin Mosebach
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #5: Deniz Ohde
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premieren online #4: Jürgen Kaube
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premiere online #3: Leif Randt
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premiere online #2: Julia Malik
Frankfurter Premieren im Streaming
Frankfurter Premiere online #1: Ingo Schulze
Frankfurter Premieren im Streaming