Literatur im Römer

 

Literatur im Römer - Lesungen und Gespräche zur Frankfurter Buchmesse
Mittwoch, 10. und Donnerstag, 11. Oktober 2018
Beginn: 20 Uhr / Einlass 19.15 Uhr

Die traditionsreichste Literaturveranstaltung Frankfurts präsentiert an zwei Tagen zur Frankfurter Buchmesse Autoren und Autorinnen aus dem literarischen Herbstprogramm.

Mittwoch, 10. Oktober, 20 Uhr

Artur Becker „Der unsterbliche Mr. Lindley“
Karen Duve „Fräulein Nettes kurzer Sommer“
Dörte Hansen „Mittagsstunde“
Michael Kumpfmüller „Tage mit Ora“
Inger-Maria Mahlke „Archipel“
Steffen Mensching „Schermanns Augen“
Jan Wagner „Die Live Butterfly Show“
Maike Wetzel „Elly“

Moderation: Insa Wilke, Gerwig Epkes (SWR2)

Donnerstag, 11. Oktober, 20 Uhr, 20 Uhr

María Cecilia Barbetta „Nachtleuchten“
Wolf Haas „Junger Mann“
Alexa Hennig von Lange „Kampfsterne“
Ursula Krechel „Geisterbahn“
Anke Stelling „Schäfchen im Trockenen“
Stephan Thome „Gott der Barbaren“
Timur Vermes „Die Hungrigen und die Satten“
Andreas Martin Widmann „Messias“

Moderation: Cécile Schortmann, Alf Mentzer (hr2-kultur)

Ort: Römerhallen
Eintritt frei

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Römerhallen
Römerberg 23
60311 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 212 38589
Fax +49 (0) 69 30725