Kino vom Sofa

 

FESTIVALS

Aufgrund des großen Erfolges zeigt das Japanische Filmfestival Nippon Connection vom 1. bis 30. November 2021 Highlights der 21. Festivalausgabes erneut online. Unter dem Titel Nippon Connection On Demand 2021: Replay! werden zehn außergewöhnliche japanische Spiel- und Dokumentarfilme einen Monat lang deutschlandweit als Video-On-Demand zu sehen sein.

KINO ONLINE

Viele der Frankfurter Kinos haben ihr Angebot ausgeweitet und einen digitalen Kinosaal eröffnet.

filmforum@home des kommunalen Kinos Filmforum Höchst lässt Filme in Filmduetts miteinander sprechen. Alle 14 Tage wird ein Filmduett durch ein neues ausgetauscht. Monatliche Specials ergänzen das Programm. Zu erreichen unter: https://filmforum-hoechst.cinemalovers.de

DFF+ des Kinos im DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum greift Themen, Schwerpunkte und Reihen auf, die auch im regulären Programm zu finden sind. Das Programm reicht vom Stummfilm hin zum gegenwärtigen Kino, Kinderfilm und Kurzfilm. Auch gezeigt werden sehenswerte historische Filme aus Hessen. Zu erreichen unter: https://dff.cinemalovers.de

Mal Seh'n on Demand legt den Fokus auf Filme der hessischen Filmszene und Filme von Newcomern. Zu erreichen unter: http://www.malsehnkino.de

Kino on Demand ist eine deutschlandweite Plattform der Programmkinos. Für 5 online geschaute Filme erhält man einen Gutschein für einen Kinobesuch. In Frankfurt kann man zwischen zahlreichen Kinos wählen: Orfeos Erben, Mal Seh'n, Harmonie & Cinema, E-Kinos, Metropolis oder Astor. Zu erreichen unter: https://www.kino-on-demand.com


____________________________________

Das DFF – Deutsches Filminstitut und Filmmuseum stellt Angebote für Jung und Alt online: www.dff.film/coronavirus

Wer einen Bibliotheksausweis der Stadtbücherei Frankfurt besitzt, kann sich freuen: Die Stadtbücherei hat zum 1. März 2021 ihr digitales Medienangebot um den Streamingdienst filmfriend erweitert. Das Filmportal für Bibliotheken bietet deutsche Klassiker, anspruchsvolle Dokumentationen, Arthouse-Kino, Kinderserien sowie Filme von Regisseurinnen und Regisseuren aus dem Filmland Hessen. Rund 2500 internationale Filme und Serien aus den verschiedensten Genres stehen zur Verfügung.Der Katalog wird stetig erweitert, so dass es immer wieder neue Filme und Serien zu entdecken gibt. Cineasten können sich mit der Nummer ihres Bibliotheksausweises und ihrem Passwort unter https://frankfurt.filmfriend.de kostenlos einloggen und das breite Angebot genießen.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden