IM TIEFENRAUSCH. Film unter Wasser

 II 1 2 3 4 5 
 II 1 2 3 4 5 
 II 1 2 3 4 5 
 II 1 2 3 4 5 
 II 1 2 3 4 5 

1. Juli 2022 bis 26. Februar 2023 im DFF

Geheimnisvolle Wracks und bezaubernde Meerjungfrauen, freundliche Delfine und weiße Riesenhaie, besessene Tiefseetaucher und tollkühne U-Boot-Kapitäne – schon früh hat der Film die fantastischen Welten und Wesen, die unter der Wasseroberfläche lauern, für sich entdeckt. Das Spannungsfeld zwischen Licht und Dunkelheit, Oberfläche und Tiefe, Leben und Tod, das Filmemacher:innen immer wieder ins Wasser abtauchen lässt, lotet die neue Ausstellung des DFF IM TIEFENRAUSCH. Film unter Wasser aus.

Die Ausstellung verspricht ein rauschhaftes Erlebnis, eine mit sämtlichen Sinnen zu erfahrende Bilderwelt unter Wasser. Im Fokus steht vor allem die Ästhetik der Unterwasserbilder, ihr visueller und akustischer Reichtum. Der Ausstellungsraum verwandelt sich in ein blau schimmerndes Bewegtbild-Aquarium, das die zentralen Motive und Themen des Unterwasserfilms anhand kunstvoll gestalteter Filmkompilationen erfahrbar macht.

Ein Begleitprogramm mit Führungen, Workshops, Filmgesprächen und Vorträgen ermöglicht die thematische Vertiefung und betrachtet den Film unter Wasser auch unter naturwissenschaftlichen, kunsthistorischen und ökologischen Gesichtspunkten. Ein zentraler Kooperationspartner für diese interdisziplinären Diskurse ist die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie auf tiefenrausch.dff.film