Bilder werfen. Grabungsarbeiten zur studentischen Filmkultur in Frankfurt

 01.12.2023 - 28.02.2024

im Schopenhauer-Studio in der Universitätsbibliothek, Freimannplatz 1, 60325 Frankfurt am Main

Die aus einem Seminar resultierende Ausstellung erkundet die Geschichte studentischer Filmkultur an der Goethe-Universität, die in ihrer mehr als siebzigjährigen Geschichte von einer Vielzahl von Gruppen mit sehr unterschiedlichen Zielsetzungen und jeweils eigenem Selbstverständnis geprägt wurde - seit der Gründung des "Film-Studio“ im Jahr 1951 bis zum aktuellen Pupille-Kino.

In diesem Zeitraum wurden unterschiedliche Konzepte von Programmarbeit verfolgt, es wurden Filme gedreht, filmhistorische Ausstellungen gezeigt und Ansätze universitärer Filmwissenschaft mitentwickelt. Es wurde eine hauseigene Zeitschrift herausgeben - die weit mehr als lokale Bedeutung erlangte. Mit anderen Gruppierungen, wurde um filmpolitische Positionen gestritten, gelegentliche Skandale ausgelöst, wechselnde Orte und Räumlichkeiten bezogen und immer wieder auch um den Erhalt eines Uni-Kinos gekämpft.

Die Ausstellung präsentiert ausgewählte Ergebnisse der Grabungsarbeiten zu diesem Teil der Frankfurter (Uni-)Geschichte. Sie ist in Kooperation mit dem Masterstudiengang "Filmkultur: Archivierung, Programmierung, Präsentation" am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Goethe-Universität entstanden. Ein "Gastspiel" der Kinothek Asta Nielsen stellt den kürzlich übernommenen Vorlass von Hildegard Westbeld und den Chaos-Filmverleih vor.

Das Projekt wurde geleitet von Bettina Schulte Strathaus und Johannes Prätorius-Rhein, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Goethe-Universität Frankfurt.

Kuratorisches Team: Michael Bungardt, Johanna Fieberling, Feven Haile, Valentin Herleth, Franziska Kohler, Johannes Maithert, Simon Oetken, Johannes Prätorius-Rhein, Bettina Schulte Strathaus

Eine Filmreihe (in Kooperation mit der Pupille) flankiert die Ausstellung.

Eintritt frei!

Öffnungszeiten
Dienstag - Freitag: 13.00 - 20.00 Uhr
Samstag u. Sonntag: 10.30 - 18.00 Uhr
Montags geschlossen.

Bitte beachten Sie auch die Schließzeit der Zentralbibliothek vom 23.12.2023 bis 02.01.2024. In dieser Zeit ist auch die Ausstellung geschlossen!

Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Bockenheimer Landstraße 134-138
60325 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 798 39205
Fax 49 69 798 39380