Ausstellungen

  • "LA CRÉATION DU MONDE No.2" vom 7. Oktober 2021 bis 6. Februar 2022 im Dommuseum

    La Création du Monde (Die Erschaffung der Welt) ist eine über 250 m2 große, aus unterschiedlichen Stoffen angefertigte Weltkarte.

    Mehr Informationen
  • "Menschsein // Die Anfänge unserer Kultur" vom 5. Mai 2021 bis 27. März 2022 im Archäologischen Museum

    Um zentralen Fragen zur Menschwerdung auf den Grund zu gehen, beleuchtet die Mitmach-Ausstellung den frühesten Abschnitt der kulturellen Entwicklung des Menschen in Afrika, also den Zeitraum von circa 3,3 bis eine Millionen Jahren vor heute.

    Mehr Informationen
  • "Adler, Karl und Struwwelpeter. Die Comic-Welten des Michael Apitz" ab 30. Juni 2021 im Struwwelpeter Museum

    Ob Eintracht Frankfurt oder Rheingau – Michael Apitz ist bekannt für seine witzigen Karikaturen und Comics.

    Mehr Informationen
  • "Frankfurts grünes Herz – 150 Jahre Palmengarten" vom 18. November 2021 bis 16. März 2022 im Palmengarten

    Mit seiner Jubiläumsausstellung nimmt der Palmengarten mit auf eine Zeitreise durch 150 Jahre Palmengarten-Geschichte, erzählt anhand von sechs Themenschwerpunkten: Gartenkunst, botanische und gärtnerische Sammlungen im Wandel der Zeit, Glanz und Gastlichkeit, Musik im Palmengarten, Sport und Spiele sowie Bildung und Engagement.

    Mehr Informationen
  • "The ones we met – Traditionelles Inuit Wissen und die Franklin Expedition" vom 19. Oktober 2021 bis 27. März 2022 im Archäologischen Museum

    Die Ausstellung wurde vom Canadian Museum of History in Zusammenarbeit mit dem Inuit Heritage Trust entwickelt.

    Mehr Informationen
  • "Löwen, Sphingen, Silberhände. Der unsterbliche Glanz etruskischer Familien aus Vulci" vom 3. November 2021 bis 10. April 2022 im Archäologischen Museum

    Das Archäologische Museum Frankfurt präsentiert erstmals außerhalb von Italien zu sehende archäologische Neuentdeckungen aktueller Grabungen aus den Nekropolen der Etruskerstadt Vulci.

    Mehr Informationen
  • "After Halle" vom 9. November 2021 bis 17. April 2022 im Jüdischen Museum Frankfurt

    In der Kabinettausstellung wird eine Soundinstallation von Talya Feldman zum Anschlag auf die Synagoge in Halle am 9. Oktober 2019 gezeigt.

    Mehr Informationen
  • "Dreaming Romantic Europe. Das digitale Museum RÊVE" vom 14. September 2021 bis 17. April 2022 im Deutschen Romantik-Museum

    Im digitalen Museum RÊVE (Romantik Europe: The Virtual Exhibition) zeigen Forscherinnen und Forscher Ausstellungsobjekte und Zeitdokumente zur europäischen Romantik – von Kopenhagen über Oxford bis Frankfurt am Main.

    Mehr Informationen
  • "Kinderemigration aus Frankfurt" vom 2. September 2021 bis 15. Mai 2022 in der Deutschen Nationalbibliothek

    Die Ausstellung „Kinderemigration aus Frankfurt“ zeigt, dass jede Geschichte der Kinderemigration eine individuelle und einzigartige Geschichte ist.

    Mehr Informationen
  • "Geldmacher – Wer bestimmt, was Geld ist?" vom 30. Juni 2021 bis 29. Mai 2022 im Geldmuseum der Deutschen Bundesbank

    Die Sonderausstellung betrachtet die Entwicklung des Geldwesens bis heute und wurde mit der Numismatischen Sammlung der Deutschen Bundesbank konzipiert.

    Mehr Informationen
Seite 1 von 2
1
2
Zurück  |  Drucken  |  Versenden