Ausstellungen

  • "Jüdisches Leben in Deutschland heute", "Ostend - Blick in ein jüdisches Viertel" und "Vom DP-Lager Föhrenwald nach Frankfurt in die Waldschmidtstraße" bis Ende November 2021 im Hochbunker Friedberger Anlage 5-6

    Ausstellungen der Initiative 9. November e.V.

    Mehr Informationen
  • "G*tt w/m/d - Geschlechtervielfalt seit biblischen Zeiten" vom 23. Juni bis 19. Dezember 2021 im Bibelhaus Erlebnis Museum

    Die Objekte dieser Ausstellung eröffnen überraschende Blickwinkel, werfen erstaunliche Fragen auf und verweigern meist die einfachen Antworten.

    Mehr Informationen
  • "Von der Zerstörung zum Wiederaufbau des Frankfurter Goethe-Hauses 1944 - 1951" vom 10. Mai bis 30. Dezember 2021 im Frankfurter Goethe-Haus

    Virtuelle Ausstellung von Joachim Seng und Nina Sonntag

    Mehr Informationen
  • "Bilder einer Baustelle. Das Deutsche Romantik-Museum 2015 – 2020" vom 28. August 2020 bis 31. Dezember 2021 im Frankfurter Goethe-Haus

    Seit dem Abriss des Buchhändlerhauses im Herbst 2015 hat der Fotograf Alexander Paul Englert die Baugeschichte des entstehenden Deutschen Romantik-Museums kontinuierlich begleitet.

    Mehr Informationen
  • "LA CRÉATION DU MONDE No.2" vom 7. Oktober 2021 bis 9. Januar 2022 im Dommuseum

    La Création du Monde (Die Erschaffung der Welt) ist eine über 250 m2 große, aus unterschiedlichen Stoffen angefertigte Weltkarte.

    Mehr Informationen
  • "Prehns Bilderparadies" vom 20. Mai 2021 bis 16. Januar 2022 im Historischen Museum Frankfurt

    Der Konditormeister Johann Valentin Prehn nimmt unter den Frankfurter Kunstsammler*innen einen besonderen Platz ein: Sein Miniaturkabinett mit über 850 kleinformatigen Gemälden des 15. bis 19. Jahrhunderts in 32 Klappkästen ist ein einzigartiges kunst- und sammlungsgeschichtliches Zeugnis.

    Mehr Informationen
  • "Unser Mut: Juden in Europa 1945-48" vom 31. August 2021 bis 18. Januar 2022 im Jüdischen Museum

    Im Mittelpunkt der Wechselausstellung des Jüdischen Museums stehen jüdische Erfahrungen von Flucht und Vertreibung im Europa der unmittelbaren Nachkriegszeit.

    Mehr Informationen
  • "Menschsein // Die Anfänge unserer Kultur" vom 5. Mai 2021 bis 30. Januar 2022 im Archäologischen Museum

    Um zentralen Fragen zur Menschwerdung auf den Grund zu gehen, beleuchtet die Mitmach-Ausstellung den frühesten Abschnitt der kulturellen Entwicklung des Menschen in Afrika, also den Zeitraum von circa 3,3 bis eine Millionen Jahren vor heute.

    Mehr Informationen
  • "Adler, Karl und Struwwelpeter. Die Comic-Welten des Michael Apitz" ab 30. Juni 2021 im Struwwelpeter Museum

    Ob Eintracht Frankfurt oder Rheingau – Michael Apitz ist bekannt für seine witzigen Karikaturen und Comics.

    Mehr Informationen
  • "Löwen, Sphingen, Silberhände. Der unsterbliche Glanz etruskischer Familien aus Vulci" vom 3. November 2021 bis 10. April 2022 im Archäologischen Museum

    Das Archäologische Museum Frankfurt präsentiert erstmals außerhalb von Italien zu sehende archäologische Neuentdeckungen aktueller Grabungen aus den Nekropolen der Etruskerstadt Vulci.

    Mehr Informationen
Seite 1 von 2
1
2
Zurück  |  Drucken  |  Versenden