Ausstellungen

  • "HANS LEISTIKOW (1892-1962). Zurück in die Moderne" vom 14. Oktober 2022 bis 15. Januar 2023 im Dommuseum

    Das Museum widmet dem grenzüberschreitenden und unkonventionellen Meister der Vielfalt eine Sonderausstellung.

    Mehr Informationen
  • "UNHEIMLICH FANTASTISCH – E.T.A. HOFFMANN 2022" vom 24. November 2022 bis 12. Februar 2023 im Deutschen Romantik-Museum

    2022 jährt sich der Todestag des romantischen Schriftstellers, Komponisten und Zeichners E.T.A. Hoffmann (1776 – 1822) zum 200. Mal.

    Mehr Informationen
  • "Alles verschwindet! Carl Theodor Reiffenstein (1820-1893). Bildchronist des alten Frankfurt" vom 12. November 2022 bis 12. März 2023 im Historischen Museum Frankfurt

    Der einzigartigen Sammlung des Bildchronisten im von Modernisierungen bewegten 19. Jahrhundert widmet das  Museum eine Ausstellung.

    Mehr Informationen
  • "Mysterium Mithras: Annäherungen an einen römischen Kult" vom 25. November 2022 bis 10. April 2023 im Archäologischen Museum

    Ein zentraler Bestandteil der Schau sind die herausragenden Funde aus den Mithras-Heiligtümern von NIDA, die bereits im 19. Jahrhundert die Aufmerksamkeit der Altertumsforschung erregten.

    Mehr Informationen
  • "Stadt-Blicke. Eine subjektive Frankfurt-Kartographie" vom 22. Oktober 2022 bis 10. April 2023 im Historischen Museum Frankfurt

    Über 80 Stadtlaborant*innen haben bei der Ausstellung mitgewirkt und Frankfurt zeichnerisch erkundet.

    Mehr Informationen
  • "Ihm zum Ruhm und dauerndem Gedächtniß" ab 16. Mai 2022 im Stoltze-Museum

    Am 21. November 1895, vor gut 125 Jahren, wurde der Denkmal-Brunnen für den Frankfurter Schriftsteller und Satiriker Friedrich Stoltze (1816-1891) auf dem Hühnermarkt in der Frankfurter Altstadt eingeweiht.

    Mehr Informationen
  • "Zurück ins Licht: Vier Künstlerinnen – Ihre Werke. Ihre Wege" vom 24. November 2022 bis 17. April 2023 im Jüdischen Museum Frankfurt

    Das Museum zeigt eine Ausstellung über vier Frankfurter Künstlerinnen, die heute beinahe vergessen sind.

    Mehr Informationen
  • "Mit Köpfen und Körpern: Christa von Schnitzler zum 100. Geburtstag" vom 13. Juli 2022 bis 30. April 2023 im Institut für Stadtgeschichte

    Christa von Schnitzler (1922–2003) gehört zu den großen Bildhauerinnen der zeitgenössischen Kunst, die vor allem mit ihren schlanken, aufrecht stehenden Bronze- und Holzskulpturen bekannt wurde.

    Mehr Informationen
  • "Respekt!" vom 1. März 2023 bis 31. Mai 2023 im Bibelhaus Erlebnis Museum

    Die Samaritaner*innen in der Bibel und heute

    Mehr Informationen
  • "AUF DIE BARRIKADEN: PAULSKIRCHENPARLAMENT UND REVOLUTION 1848/49 IN FRANKFURT" vom 13. September 2022 bis 18. September 2023 im Institut für Stadtgeschichte

     In der Frankfurter Paulskirche tagte 1848/49 das erste gewählte deutsche Parlament.

    Mehr Informationen
Seite 2 von 3
1
2
3
Zurück  |  Drucken  |  Versenden