22.9., 20 Uhr: Hölderlin in Tübingen

 

Dienstag, 22. September, 20 Uhr
Hölderlin in Tübingen
Jan Wagner & Christian Reiner (Rezitation)

Friedrich Hölderlin verläßt im April 1802 Bordeaux, reist über die heftig umkämpfte Vendée ins revolutionäre Paris und kehrt Ende Juni 1802 zurück ins heimatliche Stuttgart. Er wirkt innerlich aufgelöst, äußerlich verwahrlost. Seine zweite Lebenshälfte wird er ab 1807 in einem Wohnturm der Schreinerfamilie Zimmer in Tübingen verbringen.

Der Wiener Christian Reiner hat 2012 mit beeindruckend ruhigem Ton Hölderlins „Turmgedichte“ auf einer CD (ECM) verewigt.

Der Büchner-Preisträger Jan Wagner, Lyriker, Übersetzer und Essayist, unterhält sich mit Michael Hohmann über Hölderlins Spätwerk.

Im Rahmen der Hölderlin-Festwoche

Ort: Romanfabrik
Eintritt: 10,- / 7,-
 

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Romanfabrik
Hanauer Landstraße 186
60314 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 4940902
Fax +49 (0) 69 438998