Kinder- und Jugendtheater im Zoogesellschaftshaus

 

Under construction: Hier wird (ein) Theater gemacht!
Frankfurt bekommt einen neuen Ort für junges Publikum

Frankfurt am Main bekommt ein eigenständiges städtisches Theater für Kinder- und Jugendliche im Zoogesellschaftshaus. In dem eindrucksvollen Bau direkt am und im Zoo soll nach einem Umbau vieles ermöglicht werden: Theater, Tanz, Performatives, herausragende Produktionen aus Frankfurt, Deutschland und der Welt - Künste zum selbst Erfahren und um Neues kennenzulernen. Theater, das mitnimmt, das anregt, das überrascht und ein junges Publikum begeistert – an einem eigenen Kulturort gezielt für junge Menschen aus Stadt und Region – herausragend gut erreichbar, mitten in der Stadt.

In Vorbereitung auf die Einrichtung einer neuen Bühne im Zoogesellschaftshaus wurde ein Nutzungs- und Betriebskonzept erarbeitet, das hier zum Download bereit steht.

Aktuell hat die Auslobung des Architekturwettbewerbs begonnen.

DAS THEATER KOMMT – Aufführungen im Zoogesellschaftshaus

 

Unter dem Motto DAS THEATER KOMMT öffnet das Kulturamt Frankfurt am Main im Verlauf der Planungsphase für das neue Theater zeitweise das Zoogesellschaftshaus für die Kunst. Mit besonderen Gastspielen wird der Öffentlichkeit eine Vorschau und Einblicke in das gegeben, was in ein paar Jahren das Angebot für junges Publikum in Frankfurt und Umgebung erweitern soll. Die Bespielungen werden ermöglicht durch den Kulturfonds RheinMain.

Aktueller Hinweis:
Für 2020 waren mit dem Kooperationspartnern Starke Stücke, paradiesvogel e.V. und Tanzfestival Rhein-Main verschiedene künstlerische Aktionen im Haus geplant. Die Vorstellungen fanden leider nicht statt. Aktuelles zum Programm 2021 wird rechtzeitig bekanntgeben.

Kontakt:
kiju.zgh@stadt-frankfurt.de
www.kultur-frankfurt.de/kiju

Zurück  |  Drucken  |  Versenden