Struwwelpeter Museum / Heinrich-Hoffmann Museum

Mitten in der Frankfurter Altstadt wird die Welt des „Struwwelpeter“ und seines Autors Dr. Heinrich Hoffmann (1809-1894) lebendig. In einem schönen neuen Standort Hinter dem Lämmchen 2-4 erinnert das 2007 nach der Vereinigung der beiden Frankfurter Hoffmann-Museen eröffnete Haus an den Frankfurter Arzt und Dichter, der mit dem Bilderbuchklassiker „Der Struwwelpeter“ weltberühmt wurde. Skizzen, Porträts, Bücher und Dokumente erzählen vom Leben des vielseitigen, humorvollen Dr. Hoffmann, dessen Lebenswerk die Reform der Frankfurter Psychiatrie war. Seltene handkolorierte Originalausgaben, exotische Übersetzungen, witzige Parodien, Kitsch und Kunst künden vom erstaunlichen Erfolg des 1845 erschienenen „Struwwelpeter“.

Kinder erleben das Museum aktiv mit vielen Spielen und Spaß. Einmal Struwwelpeter sein? Im Spielzimmer findet jeder das Kostüm zu seiner Lieblingsgeschichte und kann sie nachspielen: Hier jagt der Hase den Jäger, und Minz und Maunz, die Katzen, erheben ihre Tatzen. An vielen Sonntagen gibt es Puppentheateraufführungen. Wechselnde Sonderausstellungen erweitern den Blick auf den umstrittenen „Struwwelpeter“ und seinen Autor. Träger des Museums ist mit der frankfurter werkgemeinschaft e.V. ein Sozialwerk für psychisch erkrankte Menschen – eine einzigartige Verbindung von Kultur und Sozialarbeit.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Struwwelpeter Museum/Heinrich-Hoffmann-Museum
Hinter dem Lämmchen 2 - 4
60311 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 747969
Fax +49 (0) 69 9494767499