"BEATE DEBUS: Form und Figur" vom 28. Mai bis 26. August 2020 in der DIE GALERIE

 

Mit der Ausstellung präsentiert DIE GALERIE eine neue Zusammenstellung von Werken der deutschen Bildhauerin aus unterschiedlichen Schaffensphasen und veranschaulicht somit die Entwicklung ihrer Formensprache von der Figuration bis hin zur Abstraktion. Nur eines ist im Laufe der Jahre in Beate Debus‘ (*1957) Œuvre konstant geblieben: ihre Faszination für die menschliche Gestalt. Während die anthropomorphen Formen in den frühen Arbeiten klar und deutlich zu erkennen sind, findet bald ein radikaler, stilistischer Richtungswandel statt und die teilweise massiven, gedrungenen Körperglieder der in sich ruhenden Figuren verwandeln sich in abstrahierende, filigranere und von einer außerordentlichen Dynamik geprägte Linien, die mit ihren tänzerischen Bewegungen in den Raum hinein greifen.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
DIE GALERIE
Grüneburgweg 123
60323 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 9714710
Fax +49 (0) 69 97147120