Kulturförderung durch Fördervereine

 

Kulturförderung in Frankfurt ist eine wesentliche freiwillige Leistung der öffentlichen Hand und so werden viele Kultureinrichtungen aus den unterschiedlichsten Sparten durch die Stadt Frankfurt getragen oder unterstützt. Dazu zählen auch freie Institutionen und Projekte aus den Bereichen Bühne, Literatur, Musik, Museen, Bildende Kunst, Stadtteilkultur, Film und Wissenschaft sowie einzelne Künstler.

Über die öffentliche Förderung hinaus existiert in Frankfurt traditionell eine Bandbreite verschiedenster privater Initiativen, Stiftungen und Verbände sowie unzählige Fördervereine die im Bereich der Kulturförderung tätig sind. Neben der städtischen Kulturförderung tragen nicht zuletzt diese zahlreichen nicht-städtischen Organisationen dazu bei, dass sich eine außergewöhnlich vielfältige und qualitativ hochwertige Kulturszene in Frankfurt entwickeln kann und konnte.

Das Bürgertum zeigte sich in Frankfurt schon immer sehr engagiert in den Bereichen Kultur und Wissenschaft. So rief beispielsweise der Mediziner Johann Christian Senckenberg 1763 seine heute international bekannte medizinisch-naturwissenschaftliche Stiftung ins Leben, aus der 1817 die Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft und das Senckenberg Naturmuseum hervorging. Das Städelsche Kunstinstitut, direkt am Mainufer gelegen, zählt zu den wichtigsten Kunstmuseen der Welt. Es wurde im Jahre 1815 von dem Bankier und Handelsmann Johann Friedrich Städel als bürgerliche Stiftung gegründet und gilt heute als älteste und bedeutendste Museumsstiftung in Deutschland. 1816 wurde von Frankfurter Bürgern die Polytechnische Gesellschaft gegründet, weitere wissenschaftliche Gesellschaften folgten bis 1914 die Johann Wolfgang Goethe-Universität von den Bürgern ins Leben gerufen und gestiftet wurde. Ein aktuelleres Beispiel für Mäzentum lieferte das Ehepaar Giersch unter anderem mit dem von ihm gegründeten Museum Giersch am Museumsufer, welches heute zur Goethe-Universität gehört, sowie zahlreiche Privatpersonen und Banken, die einzelne Projekte, Museen und vieles mehr fördern.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Soziale Netzwerke