IEMA Internationale Ensemble Modern Akademie

Am 22. Juli 2003 wurde in Frankfurt am Main die Internationale Ensemble Modern Akademie (IEMA) gegründet. Die IEMA ergänzt die traditionelle Musikausbildung durch ein umfangreiches Lehrprogramm für Instrumentalisten, Dirigenten, Komponisten, Klangregisseure und Musikwissenschaftler und stellt die zeitgenössische Musik durch Ausstellungen, Symposien und Konzerte in einen kulturwissenschaftlichen Kontext.

Die Arbeit der IEMA umfasst IEMA-Stipendien für Musiker aus Deutschland gefördert von der Kulturstiftung des Bundes und der Kunststiftung NRW; internationale Meisterkurse wie etwa beim Festival Klangspuren in Österreich, in Japan, Korea oder Griechenland und das Internationale Kompositionsseminar, gefördert von der Allianz Kulturstiftung; sowie gemeinsam mit anderen Frankfurter Kulturinstitutionen die Veranstaltung von interdisziplinären Projekten wie „TEMPO“ oder in Zusammenarbeit mit dem MMK John Cage „Notations“.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Internationale Ensemble Modern Akademie
Schwedlerstraße 2 - 4
60314 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 94343025
Fax +49 (0) 69 94343030
Siehe auch: