"Bettina Marx: Eden" vom 29. Oktober bis 7. November 2020 in der Goldstein Galerie

 

Die ursprüngliche Bedeutung des Reisebegriffs, nämlich die Erhebung, verdeutlicht seine Vielschichtigkeit vielleicht am besten. Das Reisen als universell verbreitete Praxis meint nicht nur die Bewegung oder den zweckmäßigen Ortswechsel, sondern auch ein emotionales Ereignis, das Erinnerungen generiert, Sehnsüchte stillt oder seelische Veränderungen bewirkt.

Jenseits des heutigen Reisens als reine Erholung oder Konsum stellt sich die Erhebung und Bewegung bei Künstlern darüber hinaus häufig als strategische oder inhaltliche Notwendigkeit dar. Es sind nicht nur die Studien- oder Konzertreisen, die Ausstellungen oder Stipendien die Künstler antreiben, sondern auch das Reisen als ästhetische und konzeptuelle Zuspitzung, als Verortung, Beobachtung, Vorstellung und Erzählung oder als Spiegelung in anderen Kulturen und Welten.

Besondere Öffnungszeiten:
Die Galerie ist während der Ausstellungen Mittwoch - Samstag, 12 - 18 Uhr geöffnet sowie nach Vereinbarung: 069 201 72 023 oder info@atelier-goldstein.de.

GOLDSTEIN GALERIE
Schweizer Straße 84
Frankfurt am Main

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Atelier Goldstein der Lebenshilfe Frankfurt am Main
Mittlerer Hasenpfad 5
60598 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 20172023
Fax +49 (0) 69 20172024
Siehe auch: