Konzerte des Hessischen Rundfunks

Musik für jeden Geschmack bietet der Hessische Rundfunk nicht nur in seinen sechs Hörfunkwellen und dem hr-fernsehen, sondern landesweit vor allem auch mit seinem vielfältigen Konzertprogramm. Das Angebot reicht von den klassischen Sinfoniekonzerten des hr-Sinfonieorchesters bis zu lokalen Kammermusik-Kooperationen, von den Auftritten der hr-Bigband bis zum "Forum Neue Musik", von speziellen "Jungen Konzerten“ und "hr2-Kinderkonzerten" bis hin zum Jazz, von Rock, Pop und Oldie bis zu Techno, House und HipHop.

Vor allem die beiden Orchester des hr haben weit über die Grenzen Hessens hinaus internationales Renommee erworben: Das hr-Sinfonieorchester mit seinem Chefdirigenten Andrés Orozco-Estrada sowie die hr-Bigband mit ihrem Chefdirigenten Jim McNeely sind Aushängeschilder des Hessischen Rundfunks und bieten Konzerterlebnisse von höchster künstlerischer Qualität.

Ein Highlight für alle Jazz-Fans ist das Deutsche Jazzfestival Frankfurt, das bereits seit 1953 besteht und damit das älteste in Kontinuität stattfindende Jazzfestival der Welt darstellt. Als Schaufenster und Symbol der Jazzmetropole Frankfurt gehört zu seinem viel beachteten Profil, wichtigen deutschen Musikern Produktionen abseits der Alltagsroutine zu ermöglichen und ihnen Jazz-Größen aus dem Ausland gegenüberzustellen.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Hessischer Rundfunk - Anstalt des öffentlichen Rechts
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 155-1
Fax +49 (0) 69 155-2900