Jazz-Initiative Frankfurt am Main e.V.

 

Die Jazz-Initiative Frankfurt/Main e.V. (JIF) ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Sie wurde 1990 von Frankfurter Musikern mit dem Ziel gegründet, dem modernen Jazz in Frankfurt bessere Präsentationsmöglichkeiten zu verschaffen, Jazz-Musiker zu fördern und interessante Gruppen nach Frankfurt einzuladen. 

Die Jazz-Initiative wurde von Beginn an vom Kulturdezernat der Stadt Frankfurt am Main, der Frankfurter Sparkasse sowie einigen anderen Sponsoren finanziell unterstützt.

Kooperationen bestehen u.a. mit dem Palmengarten, der Romanfabrik und dem Club Voltaire. Insgesamt veranstaltet die JIF jährlich circa 20 Konzerte in Kooperation mit den genannten Clubs und Open-Air-Konzerte im Palmengarten. Hinzu kommen gelegentliche Sonderveranstaltungen, z.B. im Dr. Hoch's Konservatorium, in der Zentralbiliothek Frankfurt und in der Freitagsküche.

Einmal jährlich richtet die JIF die Veranstaltung zur Verleihung des Arbeitsstipendiums Jazz der Stadt Frankfurt am Main aus.

Weitere informationen unter www.jazz-frankfurt.de.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Jazz-Initiative Frankfurt/Main e.V.
Rendeler Straße 11 A
60385 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 95634848
Fax +49 (0) 69 95634845