European Prize for Urban Public Space

 

Der European Prize for Urban Public Space hat zum Ziel, die Herstellung, Wiederentdeckung und Optimierung von öffentlichem Raum zu erkennen und zu unterstützen, im Bewusstsein, dass der Zustand des öffentlichen Raums ein klarer Indikator für die Gesundheit unserer Städte ist. Der undotierte Preis ist eine Initiative des Centre of Contemporary Culture of Barcelona (CCCB) und wird alle zwei Jahre an die Verfasser und Bauherren der von der Jury ausgewählten Projekte gemeinsam vergeben. Das Deutsche Architekturmuseum (DAM) ist neben The Architecture Foundation London, dem Architekturzentrum Wien, der Cité de l’Architecture et du Patrimoine Paris und dem Museum of Architecture and Design Ljubljana Partner des Preises.

Die preisgekrönten Projekte, die Finalisten und eine Auswahl der Jury werden im European Archive of Urban Public Space auf publicspace.org veröffentlicht, wo die besten Projekte seit der Gründung des Preises in 2000 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden