Starke Stücke - Internationales Theaterfestival für junges Publikum

Vom 17. bis 28. März 2022

Geplant ist ein internationales Programm aus 9 Ländern mit 21 spannenden Inszenierungen für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie an über 20 Spielorten. Mit dabei ist Tanz-, Objekt- und Erzähltheater bis hin zu akrobatischen Stücken und Soundperformances.

Das internationale Theaterfestival „Starke Stücke“ zeigt seit 1994 ausgewählte Theaterstücke für ein junges Publikum in der Rhein-Main-Region. Eingeladen werden international herausragende Theaterproduktionen: spannende, berührende und mitreißende, im Wortsinn "Starke Stücke"!

Etwa 9.000 Kinder und Jugendliche besuchen jedes Jahr im Frühjahr die 80-100 Vorstellungen mit ihren Kitas, Schulklassen und Familien. Das Festival bringt Künstler*innen aus aller Welt auf die verschiedenen Bühnen der Region. Im umfangreichen Rahmenprogramm gibt es mit einer Vielzahl von Diskussionsrunden und Inszenierungsgesprächen Gelegenheiten zum Austausch zwischen Künstlern und jungem Publikum sowie mit Eltern, Pädagog*innen, Veranstalter*innen und Kolleg*innen.

Theater sehen und Theater spielen sind bei „Starke Stücke“ eng miteinander verknüpft: In zahlreichen Workshops und Festivalprojekten erleben Kinder und Jugendliche Theater auch als Akteur*innen. Das Festival möchte junge Menschen unabhängig von ihrem sozialen und kulturellen Hintergrund erreichen und sie für die Theaterkunst begeistern.

„Starke Stücke“ wird getragen von einem Netzwerk unterschiedlicher Kulturveranstalter, die das Festival gemeinsam durchführen. Es ist ein Projekt der KulturRegion FrankfurtRheinMain und der Starke Stücke GbR.