"Lines and Perception" vom 27. August bis 24. Oktober 2020 in der Galerie Berghout

 

Die abstrakte Malerei von Markus Honerla ist einzigartig geprägt von der intensiven Beschäftigung mit der Bildhauerei und Malerei während seines Studiums an der Kunstakademie Düsseldorf, als Meisterschüler von Tony Cragg, sowie später mit der Fotografie und der digitalen Bildverarbeitung. Seit 2007 wendet er sich ganz der Malerei zu. Hieran fasziniert ihn die Unmittelbarkeit der Echtzeit. Nichts kann wie beim Computer limitiert, aufgeblasen oder wiederholt werden. Die Malerei erfordert ein maximales Können. Seine künstlerischen Erfahrungen in den verschiedenen Genres geben seinem Werk einen unverwechselbaren Duktus. Feine Parallellinienreliefs zeigen Ebenen und Schichten auf, die sich aus einem Zusammenhang lösen und über andere geschoben werden. Diese verschiedenen Strukturen und Fragmente ermöglichen unterschiedliche Perspektiven in diverse Welten auf nur einen Blick.

 


GALERIE BERGHOUT
Eschersheimer Landstraße 84
60322 Frankfurt am Main
T. +49(0)69 79370616
E. info@berghout.gallery
www.berghout.gallery

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Siehe auch: