Kunstmuseen und Kunsthallen

  • Unsere Museen sind wieder für Sie geöffnet!

    Die Frankfurter Museen haben seit Anfang Mai wieder geöffnet. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Hygienemaßnahmen zu Verzögerungen beim Einlass in die Museen kommen kann.
    Mehr Informationen

  • "EN PASSANT. Impressionismus in Skulptur" vom 19. März bis 25. Oktober 2020 im Städel Museum

    Das Museum widmet sich in einer großen Ausstellung der Frage, was es konkret bedeutet, die Eigenschaften der impressionistischen Malerei wie Licht, Farbe, Stimmung, Bewegung – sogar Flüchtigkeit – in feste Materialien zu übersetzen.

    Mehr Informationen
  • "RECOMMENDED OLYMPUS FELLOWSHIP: KARLA HIRALDO, TOBIAS KRUSE, MIKA SPERLING" vom 19. September bis 25. Oktober 2020 im Fotografie Forum Frankfurt

    Im Zentrum der Werke des zweiten recommended-Jahrgangs 2019/20 steht die Auseinandersetzung mit biografischen Themen wie Liebe, Familie, Herkunft, Migration, Toleranz und Umwelt.

    Mehr Informationen
  • "Life doesn’t frighten me. Michelle Elie wears Comme des Garçons" vom 3. April 2020 bis 3. Januar 2021 im Museum Angewandte Kunst

    Das Museum Angewandte Kunst zeigt Elies Sammlung und lässt sie selbst die Geschichten der jeweiligen Stücke erzählen.

    Mehr Informationen
  • "PRECIOUS OKOYOMON. EARTHSEED" vom 22. August bis 1. November 2020 im ZOLLAMT MMK

    Die Ausstellung wurde nach der fiktionalen Religion „Earthseed“ benannt, die Octavia E. Butler für ihre Romane The Parable
 of the Sower und The Parable of the Talents erfand.

    Mehr Informationen
  • "FRANK WALTER. EINE RETROSPEKTIVE" vom 16. Mai bis 15. November 2020 im MUSEUM MMK

    Das Werk des Künstlers (1926–2009) umfasst zahlreiche Malereien, Zeichnungen, Skulpturen, Schriften und Tonbandaufnahmen, die nun erstmals in einem Museum präsentiert werden.

    Mehr Informationen
  • "INHABITING basis" vom 5. bis 22. November 2020 in der basis

    Gruppenausstellung

    Mehr Informationen
  • "Ramin Haerizadeh, Rokni Haerizadeh und Hesam Rahmanian" vom 3. September bis 13. Dezember 2020 in der SCHIRN KUNSTHALLE

    Die SCHIRN präsen­tiert die erste Einzel­aus­stel­lung der iranischen Künst­ler in Deutsch­land.

    Mehr Informationen
  • "Anette Lenz: à propos" von 2. Juli 2020 bis 28. März 2021 im Museum Angewandte Kunst

    In ihrer Einzelausstellung wird Anette Lenz die Museumsräume in begehbare grafische Welten verwandeln, die visuelle Kommunikation nicht als Kauf- sondern als sinnlich-poetischen Denkanstoß erlebbar machen.

    Mehr Informationen
  • "Schaulust. Niederländische Zeichenkunst des 18. Jahrhunderts" vom 1. Oktober 2020 bis 10. Januar 2021 im Städel Museum

    Präsentiert werden 80 repräsentative Zeichnungen von heute kaum mehr bekannten, in ihrer Zeit aber oft sehr erfolgreichen Künstlern und auf hohem Niveau zeichnenden, kunstliebenden Amateuren.

    Mehr Informationen
Seite 1 von 2
1
2