"Abgelichtet! Stars in Frankfurt" vom 28. September 2021 bis 28. August 2022 im Institut für Stadtgeschichte

 

Wir kennen sie als Leinwandheld*innen, Sportikonen, Musikvirtuos*innen, Wortkünstler*innen, Kunstschaffende oder Erfinder*innen. Kreative, sportliche, kulturelle oder wissenschaftliche Höchstleistungen machten sie zu Stars. Die Ausstellung präsentiert Glanzstücke aus der Nachlass- und Fotosammlung des Instituts mit Frankfurter Stars wie Liesel Christ, Bernhard Grzimek, Lia Wöhr, Albert Mangelsdorff, Marika Kilius, Kurt Halbritter, Sabrina Setlur, Michael Groß, Birgit Prinz, Badesalz und internationalen Berühmtheiten wie Michael Jackson, Claudia Schiffer, Sylvester Stallone, Tina Turner und viele mehr.

Biographische Blitzlichter auf die einzelnen Personen erläutern ihr Wirken in Frankfurt. Ergänzt werden die Fotomotive und Objekte um Einblicke in Kriterien für Stars, Ausprägungen des Startums, Wechselwirkungen zwischen Stars und Fans sowie die Besonderheiten im Hinblick auf Frankfurt.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Institut für Stadtgeschichte
Münzgasse 9
60311 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 212 38425
Fax 49 69 212 30753