Ausstellungen

  • 21. bis 29. August 2021 | Tage der Industriekultur Rhein-Main: Fokus „Vernetzen“

    Die 19. Ausgabe der Veranstaltungsreihe widmet sich 2021 dem Fokusthema „Vernetzen“ und allgemeinen Themen der Industriekultur.

    Mehr Informationen
  • "Briefe ohne Unterschrift. DDR-Geschichte(n) auf BBC Radio" vom 4. März bis 5. September 2021 im Museum für Kommunikation

    Die anonym verfassten Briefe, die aus der DDR über Deckadressen in West-Berlin zur BBC gelangten, bieten ungeschönte und direkte Einblicke in den DDR-Alltag.

    Mehr Informationen
  • "Eberhard Steneberg: Zwischen allen Stühlen" vom 3. Juni 2020 bis 12. September 2021 im Institut für Stadtgeschichte

    Die Retrospektive zeigt Werke des 1996 gestorbenen Malers aus der Sammlung Lambrette.

    Mehr Informationen
  • "Bewegte Zeiten: Frankfurt in den 1960er Jahren" vom 4. Februar 2020 bis 19. September 2021 im Institut für Stadtgeschichte

    Die Ausstellung erläutert und visualisiert die Entwicklungen eines bewegten Jahrzehnts und zeigt zahlreiche Objekte, Abbildungen und Filme aus den Beständen des Instituts für Stadtgeschichte.

    Mehr Informationen
  • "Die Stadt und das Grün – Frankfurter Gartenlust" vom 25. März bis 10. Oktober 2021 im Historischen Museum Frankfurt

    Der Palmengarten feiert 2021 seinen 150. Geburtstag! Der GrünGürtel wird 30! Diese Jubiläen dienen dem Historischen Museum als Anlass, den Umgang mit Parks und öffentlichen Gärten in Frankfurt in Vergangenheit und Gegenwart in einer kulturgeschichtlichen Ausstellung zu beleuchten.

    Mehr Informationen
  • "Die Stadt und das Grün - Gärtnern Jetzt!" vom 28. April bis 10. Oktober 2021 im Historischen Museum Frankfurt

    Die Ausstellung im Stadtlabor ist in Zusammenarbeit mit über 50 Gärtner*innen entstanden.

    Mehr Informationen
  • "G*tt w/m/d - Geschlechtervielfalt seit biblischen Zeiten" vom 23. Juni bis 19. Dezember 2021 im Bibelhaus Erlebnis Museum

    Die Objekte dieser Ausstellung eröffnen überraschende Blickwinkel, werfen erstaunliche Fragen auf und verweigern meist die einfachen Antworten.

    Mehr Informationen
  • "Von der Zerstörung zum Wiederaufbau des Frankfurter Goethe-Hauses 1944 - 1951" vom 10. Mai bis 30. Dezember 2021 im Frankfurter Goethe-Haus

    Virtuelle Ausstellung von Joachim Seng und Nina Sonntag

    Mehr Informationen
  • "Bilder einer Baustelle. Das Deutsche Romantik-Museum 2015 – 2020" vom 28. August 2020 bis 31. Dezember 2021 im Frankfurter Goethe-Haus

    Seit dem Abriss des Buchhändlerhauses im Herbst 2015 hat der Fotograf Alexander Paul Englert die Baugeschichte des entstehenden Deutschen Romantik-Museums kontinuierlich begleitet.

    Mehr Informationen
  • "Prehns Bilderparadies" vom 20. Mai 2021 bis 16. Januar 2022 im Historischen Museum Frankfurt

    Der Konditormeister Johann Valentin Prehn nimmt unter den Frankfurter Kunstsammler*innen einen besonderen Platz ein: Sein Miniaturkabinett mit über 850 kleinformatigen Gemälden des 15. bis 19. Jahrhunderts in 32 Klappkästen ist ein einzigartiges kunst- und sammlungsgeschichtliches Zeugnis.

    Mehr Informationen
Seite 1 von 2
1
2
Zurück  |  Drucken  |  Versenden