"Walter Schels: Blumen" vom 3. September bis 23. Oktober 2021 in der Galerie Peter Sillem

 

Walter Schels’ künstlerisches Interesse gilt seit Jahrzehnten Porträts und dem Leben in seiner ganzen Vielfalt — und damit auch der Vergänglichkeit. Walter Schels, geb. 1936 in Landshut, arbeitete von 1957 bis 1965 als Schaufensterdekorateur in Barcelona, Kanada und Genf, bevor er nach New York ging, um Fotograf zu werden. 1970 kehrte er nach Deutschland zurück und wurde mit Charakterstudien von Künstlern, Politikern und Prominenten der Kunst- und Geisteswelt bekannt. Mit der gleichen Intensität porträtiert er seit Jahrzehnten Tiere und Blumen.


 

Galerie Peter Sillem
Frankensteiner Straße 1 (Eingang: Dreieichstraße 2)
60594 Frankfurt a.M.
Mi + Fr 10-16 Uhr, Do 10-18 Uhr, Sa 14-16 Uhr u.n.V
069 61 99 55 50
info@galerie-peter-sillem.com
http://www.galerie-peter-sillem.com/

Zurück  |  Drucken  |  Versenden