"MONIKA HUBER - Weiß bewegt" vom 27. November 2021 bis 15. Januar 2022 in der Galerie Friedrich Müller - Japan Art

 

Seit drei Jahrzehnten befasst sich die Münchner Künstlerin Monika Huber intensiv mit den Kernfragen bildnerischen Denkens: Farbe und Linie, Fläche und Tiefe, offene und geschlossene Form, Licht und Schatten, Raum. Im Spannungsfeld zwischen freier gestischer Malerei und strengen geometrischen Formsetzungen hat die Meisterschülerin von Günter Fruhtrunk ein weitgespanntes Werk geschaffen, das sie in einem fortlaufenden Prozess konsequent weiterentwickelt. Ihre individuelle Handschrift ist in den Malereien, Zeichnungen, Materialbildern, Wandinstallationen und abstrakten fotografischen Arbeiten, dabei stets unverkennbar.

Japan Art Galerie
Braubachstraße 9
60311 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 282839
Fax 49 69 288692