Chinesisches Filmfestival

 

Im Februar 2016 veranstaltete die Medien- und Kulturgruppe Nouvelles d’Europe gemeinsam mit Beijing Filmakademie und Hireal (Ningbo) Film und TV Medien GmbH das erste chinesische Filmfestival in Berlin. Weil dies so erfolgreich war, entschied sich das Organisationskomitee des Filmfestivals, es jedes Jahr einmal in Deutschland zu organisieren. Das zweite Filmfestival im Februar 2017 war vor dem Hintergrund des 45-jährigen Jubiläums der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen China und Deutschland zu einem echten Highlight der Feierlichkeiten am Jahresanfang geworden.

Das Chinesische Filmfestival in Deutschland findet mittlerweile in Frankfurt am Main und Düsseldorf statt. Frankfurt ist Deutschlands wichtigstes Wirtschafts-, Finanz- und Kulturzentrum und eine internationale Metropole. Frankfurt ist damit der ideale Ort für das Filmfestival. Düsseldorf ist derzeit die wichtigste Stadt für den wirtschaftlichen Austausch zwischen Deutschland und China. Sie ist auch eine der Städte mit der größten chinesischen Gemeinde in Deutschland.
Eine deutsch-chinesische Jury aus der Film- und Medienbranche bewertet die Filme im Wettbewerb. Ausgezeichnet werden Werke in den Kategorien Bester Film, Bestes Drehbuch, Beste Regie, Beste Schauspielerin und Bester Schauspieler; außerdem gibt es einen Sonderpreis der Jury.
In Frankfurt werden die Filme im CineStar Metropolis gezeigt.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Guang Hua Media (Deutschland) GmbH
Bettinastraße 30
60325 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 58007262