Ausstellungen

  • "Von Bürgern und Bankiers - Gemälde der Frankfurter Familien Gogel und Hauck" vom 22. November 2017 bis 29. April 2018 im Historischen Museum

    Der Frankfurter Bankier Johann Noë Gogel (1715 – 1781) besaß eine bedeutende Gemäldegalerie, die in seinem Stadthaus am Rossmarkt untergebracht war und nach seinem Tod versteigert wurde.

    Mehr Informationen
  • "Auf Herz und Nieren. Geschichte des Frankfurter Gesundheitswesens" vom 5. September 2017 bis 19. Mai 2018 im Institut für Stadtgeschichte

    Die Ausstellung skizziert die Entwicklung der öffentlichen Gesundheitsvorsorge vom Mittelalter bis heute.

    Mehr Informationen
  • Wanderausstellung „Denkmal der grauen Busse“ vom 7. bis 25. Mai 2018 in der St. Katharinenkirche

    Unter dem Deckmantel der sogenannten „Gemeinnützigen Krankentransport GmbH“ fuhren neutral gehaltene graue Busse behinderte Mitmenschen in Vernichtungsanstalten.

    Mehr Informationen
  • "Denkmal der grauen Busse" vom 19. August 2017 bis 27. Mai 2018 auf dem Rathenauplatz

    Das mobile „Denkmal der grauen Busse“ erinnert an die Todestransporte der „Aktion T4“. Zur Ausstellung des "Denkmals der grauen Busse" gibt es ein umfassendes Begleitprogramm.

    Mehr Informationen
  • "Hinter dem Pergament: die Welt" vom 9. März bis 10. Juni 2018 im Dommuseum

    Die Ausstellung führt mit Leihgaben aus internationalen Bibliotheken eine der kostbarsten Sammlungen handilluminierter Bücher zusammen und erzählt von der Frühzeit von Buchhandel, Verlagswesen und moderner Schriftgestaltung.

    Mehr Informationen
  • "fremde.heimat.bibel – Frankfurter aus aller Welt und die Bibel in ihrer Sprache" vom 21. Juni 2016 bis 24. Juni 2018 im Bilbelhaus Erlebnis Museum

    Die Ausstellung erzählt exemplarisch von Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern, die in den vergangenen 60 Jahren nach Deutschland zugewandert sind.

    Mehr Informationen
  • "Klassen-Kämpfe: Schülerproteste 1968 – 1972" vom 12. April bis 22. Juli 2018 im Museum für Kommunikation

    Neben der rebellierenden Studentenschaft proben vor 50 Jahren auch die Schülerinnen und Schüler den Aufstand.

    Mehr Informationen
  • "Romantik in Hessen - eine Fotoausstellung" vom 7. März bis 12. August 2018 im Frankfurter Goethe-Haus

    Kilian Schönberger, einer der bedeutendsten Naturfotografen Deutschlands, war unterwegs und hat die romantischen Orte Hessens neu in Szene gesetzt.

    Mehr Informationen
  • "Hans Jürgen Diez. Panta Rhei" vom 27. Februar 2018 bis 17. Februar 2019 im Institut für Stadtgeschichte

    Hans Jürgen Diez (* 1950), Meisterschüler der Frankfurter Städelschule, setzt seit Ende der 1980er Jahre in seinen großformatigen Fließ-, Schicht- und späteren Gießbildern anstelle der Form eine offene Farbstruktur.

    Mehr Informationen
Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Teilen