Veranstaltungen

Dieser Veranstaltungskalender bietet eine Auswahl an Veranstaltungen im Bereich Architektur. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Führungen, regelmäßige Veranstaltungen, Workshops, Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche sowie Fortbildungen des Deutschen Architekturmuseums finden Sie auf der Homepage des Museums: http://dam-online.de

  •  
    28. September, 19 Uhr | HÄUSER DES JAHRES 2017 – Die besten Einfamilienhäuser

    Ausstellungseröffnung und Preisverleihung
    Deutsches Architekturmuseum

  •  
    4. Oktober, 19 Uhr | DIE STADT + DER FEMINISMUS

    Wie die Frauenbewegung Frankfurt bewegt
    Dörthe Jung, Sozialwissenschaftlerin und Autorin
    1\2 Stunde Vortrag, 20 Uhr Ausstellungsrundgang
    Museum geöffnet bis 21 Uhr, Eintritt 7,50 Euro / 5,- Euro ermäßigt
    Deutsches Architekturmuseum

  •  
    18. Oktober, 18 Uhr | Architektinnen der ersten Stunde(n)

    Erzählcafé mit
    Iris Dullin-Grund, ehem. Stadtarchitektin der DDR
    Gertrud Schille, Architektin und ehem. Projektleiterin bei Carl Zeiss Jena Ingeborg Kuhler, Architektin Technoseum Mannheim
    Sophie Rieger, erste Frau im BDA Bayern
    Moderation: Ruth Fühner, hr2
    Eintritt: 5,- Euro
    Deutsches Architekturmuseum

  •  
    20. bis 22. Oktober | Norm-Architektur – von Durand zu BIM

    Dreitägiges internationales Symposium zu Normkulturen von 1800 bis heute
    Eintritt: Tagesticket 20,- Euro, Konferenzticket 50,- Euro, Freier Eintritt für Studierende (Stehplätze)
    Deutsches Architekturmuseum

  •  
    23. Oktober, 18.30 Uhr | BEGRIFF UND REZEPTION: FRAGEN AN UND UM DAS „NEUE FRANKFURT“

    Vortrag von Dr. Jörg Schilling, Hamburg
    in der Reihe „Akteure des Neuen Frankfurt. Biografien aus Architektur, Politik und Kultur“
    Eintritt: 4 €, ermäßigt 3 €, frei für Mitglieder der Gesellschaft für Frankfurter Geschichte e. V. (mit Ausweis)
    Institut für Stadtgeschichte

  •  
    24. Oktober, 19 Uhr | Die Ordnungen haben ausgedient! Es lebe die Ordnung! Architektonik!

    Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe ARCHITEKTUR, SYSTEM, ORDNUNG des CCSA (Center for Critical Studies in Architecture), neuer Forschungsverbund der Goethe-Universität Frankfurt am Main, der Technischen Universität Darmstadt und des Deutschen Architekturmuseums (DAM)
    Referent: Werner Oechslin, Prof. em. ETH Zürich, Stiftung Bibliothek Werner Oechslin, Einsiedeln
    Eintritt: 5,- Euro, 2,50 Euro ermäßigt, freier Eintritt für Studierende der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der Technischen Universität Darmstadt
    Deutsches Architekturmuseum

  •  
    1. November, 19 Uhr | DIE STADT + DER BETON

    Was vom Brutalismus übrig blieb
    Daniel Bartetzko und Karin Berkemann, Magazin moderneREGIONAL
    1\2 Stunde Vortrag, 20 Uhr Ausstellungsrundgang
    Museum geöffnet bis 21 Uhr, Eintritt 7,50 Euro / 5,- Euro ermäßigt
    Deutsches Architekturmuseum

  •  
    8. November, 19 Uhr | SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!

    Ausstellungseröffnung
    Deutsches Architekturmuseum

  •  
    20. November, 18.30 Uhr | „NEUER GESTALTUNGSWILLE“ – DIE FRANKFURTER KUNSTGEWERBESCHULE UND IHRE AKTEURE

    Vortrag von Ulrike May, Frankfurt am Main
    in der Reihe „Akteure des Neuen Frankfurt. Biografien aus Architektur, Politik und Kultur“
    Eintritt: 4 €, ermäßigt 3 €, frei für Mitglieder der Gesellschaft für Frankfurter Geschichte e. V. (mit Ausweis)
    Institut für Stadtgeschichte

  •  
    6. Dezember, 19 Uhr | DIE STADT + DIE WAHRE ALTSTADT

    Wie Bürger Alt-Sachsenhausen verändern (könnten)
    Steen Rothenberger, Mittelständler
    1\2 Stunde Vortrag, 20 Uhr Ausstellungsrundgang
    Museum geöffnet bis 21 Uhr, Eintritt 7,50 Euro / 5,- Euro ermäßigt
    Deutsches Architekturmuseum

Seite 1 von 2
1
2
Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Teilen